Wir trauern um Wilhelm (Willi) Küfen

Am 26.10.2011 ist unser passives Mitglied Willi Küfen nach längerer Krankheit verstorben.

Unser Mitgefühl gilt der Familie und allen Freunden.

Ohne Willi würde ich wohl kaum jetzt diese Zeilen verfassen und veröffentlichen.

Als mein Vater im Januar 1973 seinen Vorgesetzten, nämlich Willi ansprach (sein Sohn Wilfried war zu dieser Zeit auch aktiver Musiker) in welchem Tambourkorps er seinen Sohn am besten unterbringen kann, meinte Willi nur „Jon mit dem zum Schlagens, Günther op de Kanalstroot“!

Zu dieser Zeit probte die Jugend Musik Gruppe Neuss (so unser damaliger Name) im Partykeller des elterlichen Hauses Schlangen auf der Kanalstraße 17 in Neuss.

Und so nahmen die Dinge ihren Lauf…..

Deshalb sage ich hier einfach mal Danke für den Tipp!
Ohne den ich wohl nicht auf mittlerweile 38 schöne Jahre in unserem Tambourkorps zurück blicken könnte.

Mach et joot Willi…! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.